Ballon Festival
Inhalt
  • Refresher Grundlagen der Fotografie
  • Fotografieren bei Dämmerung und Dunkelheit
  • Tipps und Tricks zur Bildgestaltung
  • Austausch mit Teilnehmern und Fotografen
Ablauf

Das 11. Ballonfestival in Bonn bietet uns mit seinen farbenfrohen Bildmotiven das perfekte Umfeld für gelungene Fotos!
Wir treffen uns um 18:30 Uhr auf der großen Wiese und suchen uns einen geeigneten Platz, an welchem wir unser Equipment bereitstellen und mit einer kleinen Auffrischung der Fotografie-Grundlagen beginnen. Die passenden Einstellungen von ISO, Blende und Zeit für das Fotografieren der aufsteigenden Ballons nehmen wir anhand praktischer Übungen vor.
Selbstverständlich beantwortet der Trainer deine individuellen Fragen und gibt dir viele wertvolle Tipps, wie du die besondere Stimmung, die die farbenfrohen, aufsteigenden Ballons vermitteln, am besten fotografisch festhalten kannst.
Der Austausch zwischen den Teilnehmern steht an erster Stelle – Lerne Menschen kennen, die dein Hobby teilen!
Zur Dämmerung widmen wir uns dann dem Fotografieren bei schwierigen Lichtverhältnissen, dazu brauchen wir das Stativ. Ab 22:30 Uhr beginnt das bezaubernde „Ballonglühen“. Das Feuer der fliegenden Heißluftballons bietet dir ein ganz besonderes Bildmotiv, dass du so sonst nirgends zu sehen bekommst.
Um 23:30 endet unser Workshop und du wirst ganz bestimmt wunderschöne Fotos, liebe neue Bekannte und besondere Eindrücke mit nachhause nehmen, die du so schnell nicht vergessen wirst!

Fotokurs buchen
85 €
Wähle Ort und Datum
Wähle Ort und Datum
Anzahl
Service im Kurs
Wir fotografieren von Anfang an. Die Praxis steht dabei im Vordergrund. Anhand spannender Experimente probieren wir neues aus. Theorie vermitteln wir anhand konkreter Beispiele. So macht das lernen Spaß.
Für diesen Outdoor Fotokurs treffen wir uns direkt vor Ort. Bitte beachte die Hinweise zum Treffpunkt!